Dipl.-Psych.
Helga Hummel

top

„Du kannst die Wellen nicht anhalten,
aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.“

Jon Kabat-Zinn

MBSR

Mindfulness Based Stress Reduction

Was ist MBSR?

Wissenschaftlich
fundierte Methode

Das MBSR Programm ist eine wissenschaftlich fundierte Methode der Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Diese wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinem Team in der Stressklinik der Medizinischen Fakultät von Massachusetts in Worcester entwickelt.

achtwöchiges Programm zur
Selbstwahrnehmung und -akzeptanz

Das achtwöchige Programm dient der Vorbeugung und Bewältigung von stressbedingten Erscheinungen wie Schlafstörungen, Bluthochdruck, Nervosität, Kopfschmerzen, Erschöpfung etc. Dazu werden bewährte meditative Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen durchgeführt. Durch die Lenkung der Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Augenblick wird eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstakzeptanz erlernt, was einen Abbau von Stress bewirkt.

Achtsamkeit üben,
Stress erkennen und entspannen

Während wir Achtsamkeit üben, lernen wir ganz natürlich die Momente unserer körperlichen und gefühlsmäßigen Reaktionen auf Stress in ihrem Entstehen zu erkennen. Je mehr wir uns dem, was gerade ist, öffnen können, je mehr wir Sinn in der Wirklichkeit unseres Lebens erkennen und diese akzeptieren, desto mehr können wir uns entspannen. Und mit dieser Entspannung öffnet sich ein Raum, in dem Wachstum und veränderte Lebensqualität entstehen.

Es geht bei der Achtsamkeit darum, aufzuwachen und in Harmonie mit sich selbst und der Welt zu leben; zu erforschen, wer wir sind, unsere Sicht von der Welt und unsere Rolle darin zu hinterfragen und jeden Augenblick, in dem wir leben, in seiner Fülle schätzen zu lernen. Doch das wichtigste Ziel der Achtsamkeitspraxis ist, in Kontakt zu kommen mit sich selbst.

Jon Kabat-Zinn

Wirkungen von MBSR

Verringerung von körperlichen und seelischen Symptomen
das Erlernen der Fähigkeit, in der Gegenwart zu leben, statt in der Vergangenheit oder Zukunft
besserer Umgang mit Stress, Schmerzen, belastenden Gefühlen und Gedanken
Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstfürsorge

Wer profitiert von MBSR?

Der Kurs richtet sich an Menschen
mit allen Arten von Stressbelastungen
die ihre Gesundheit erhalten wollen
achtsamer und bewusster leben wollen
die ihr Körperbewusstsein schulen wollen

Inhalte des Kurses

Einführung in die Achtsamkeitspraxis
Geführte Meditationen
Body-Scan
Achtsame Körperübungen
Austausch in der Gruppe

Voraussetzungen

Die aktive Mitarbeit der Kursteilnehmer/innen ist erforderlich. Deshalb ist es sinnvoll, die erlernten Meditationen und Körperübungen täglich zu üben.

Ihre Kursleiterin

Diplom-Psychologin

Helga Hummel

Portrait Helga Hummel, MBSR

Vita

Geboren 1958
Ausbildung und Arbeit in der kommunalen Verwaltung
Studium der Psychologie
Ausbildung in Verhaltenstherapie
Grundausbildung in Gestalttherapie
Langjährige Tätigkeit als Psychotherapeutin
MBSR-Lehrerin

Sie haben Interessen an einer Kursteilnahme

Schreiben Sie mir bitte per E-Mail an die Adresse info@achtsamkeit-schwerin.de oder rufen Sie mich an (0385) 785 10 68.

Bitte beachten Sie vor der Zusendung von persönlichen Daten meine Datenschutzerklärung.

Nutzen Sie bei sehr vertraulichen Daten bevorzugt das Telefon zur Kontaktaufnahmen.